zerlegen


zerlegen

* * *

zer|le|gen [ts̮ɛɐ̯'le:gn̩] <tr.; hat:
a) ein zusammengesetztes Ganzes auseinandernehmen, in seine [Einzel]teile auflösen:
die Uhr, den Motor [in seine Bestandteile] zerlegen; der Schrank lässt sich gut zerlegen.
Syn.: abbauen, abbrechen, demontieren.
b) in Teile schneiden:
ein Huhn, den Braten zerlegen.
Syn.: aufschneiden, zerkleinern, zerteilen.

* * *

zer|le|gen 〈V. tr.; hat
1. auseinandernehmen, in seine Bestandteile trennen
2. sachgemäß in Stücke zerteilen
● eine Maschine, einen Schrank \zerlegen; Wild, Schlachtvieh \zerlegen; einen Satz \zerlegen 〈Gramm.〉 die Satzteile grammatisch bestimmen

* * *

zer|le|gen <sw. V.; hat [mhd. ze(r)legen, ahd. ze(r)leg(g)en]:
1. (ein zusammengesetztes Ganzes) auseinandernehmen, in seine [Einzel]teile auflösen:
eine Uhr, einen Motor [in seine Bestandteile] z.;
der Schrank lässt sich z.;
Ü ein Prisma zerlegt den Lichtstrahl in die Farben des Spektrums.
2. in Teile schneiden; zerteilen:
das geschlachtete Schwein z.;
die gebratene Gans z. (tranchieren).
3. analysieren:
Sätze grammatisch z.

* * *

zer|le|gen <sw. V.; hat [mhd. ze(r)legen, ahd. ze(r)leg(g)en]: 1. ein zusammengesetztes Ganzes auseinander nehmen, in seine [Einzel]teile auflösen: eine Maschine, eine Uhr, einen Motor [in seine Bestandteile] z.; der Schrank lässt sich z.; Ü ein Prisma zerlegt den Lichtstrahl in die Farben des Spektrums; Im natürlichen Kreislauf gibt es für jedes organische Molekül ein Enzym, das imstande ist, es zu z. (es aufzuspalten; Gruhl, Planet 32). 2. in Teile schneiden; zerteilen: das geschlachtete Schwein z.; die gebratene Gans z. (tranchieren); die Forelle auf dem Teller z. (Haut u. Gräten vom Fleisch lösen). 3. analysieren: Sätze grammatisch z. (ihre Teile grammatisch bestimmen).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • zerlegen — V. (Mittelstufe) eine Speise in kleinere Stücke teilen, tranchieren Synonym: zerteilen Beispiele: Er kann eine Gans fachgerecht zerlegen. Die Mutter zerlegte die Hühner in Stücke. zerlegen V. (Aufbaustufe) etw. in seine Einzelteile… …   Extremes Deutsch

  • Zerlegen — Zerlêgen, verb. regul. act. aus einander legen. Eine Uhr, eine Maschine zerlegen. In weiterer Bedeutung, einen zur Speise bestimmten thierischen Körper zertheilen; so wohl bey den Jägern, wie zerwirken, als auch von dem Zerschneiden, oder… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Zerlegen — Zerlegen, 1) ein geschlachtetes od. geschossenes Thier zerschneiden; 2) ein Stück Fleisch zerschneiden; 3) einen Körper in seine ungleichartigen Bestandtheile[580] auflösen; 4) eine Zahl zerlegen, so v.w. Zerfällen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zerlegen — (Zerwirken, Auswirken), das Abziehen der Haut und die Zerteilung der erlegten Hirsche, Rehe und Sauen in einzelne Koch und Bratstücke …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • zerlegen — 1. ↑analysieren, ↑dekomponieren, ↑dekonstruieren, ↑demontieren, 2. ↑anatomieren, ↑sezieren, tranchieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • zerlegen — ↑ legen …   Das Herkunftswörterbuch

  • Zerlegen — DIN 8591 Bereich Fertigungsverfahren Titel Fertigungsverfahren Zerlegen Einordnung, Unterteilung, Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • zerlegen — zer·le̲·gen; zerlegte, hat zerlegt; [Vt] 1 etwas zerlegen einen Gegenstand auseinander nehmen <etwas in seine (Einzel)Teile zerlegen>: einen Motor, eine Uhr zerlegen; Den Schrank kann man für den Transport zerlegen 2 etwas zerlegen Geflügel …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • zerlegen — 1. zerteilen; (österr.): aushacken; (landsch.): aushauen; (Kochkunst): tranchieren. 2. ↑ zergliedern. * * * zerlegen:1.〈inseineBestandteiletrennen〉auseinandernehmen·auseinanderlegen·zergliedern·[zer]teilen;analysieren(Chem);auch⇨abbrechen(2)–2.〈Br… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Zerlegen — Ausschalen (n), Zerlegen (n) eng dismantling (of shoring) …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar